FAQ

FAQ

Viele Kunden stellen mir immer wieder gleiche oder ähnliche Fragen. Ich trage auf dieser Seite alle wiederkehrenden Fragen und Antworten zusammen. In der mobilen Ansicht wird diese Seite nicht korrekt dargestellt. Wechseln Sie hier bitte in die Desktop-Ansicht!

 

Holzpuppen kosten überall unheimlich viel Geld. Man darf gerne mal 800 Euro und mehr zahlen. Warum kosten Deine Dummies gerade einmal die Hälfte?

Normalerweise sind Wooden Dummies aus Hartholz wie zum Beispiel Buchenholz. Der "Original"-Dummy ist aus chinesischem Kirschholz. Diese Hölzer sind zwar sehr hart aber auch sehr teuer. Dadurch sind allein schon die Rohstoffkosten enorm hoch.

Ich verwende für meine günstigen Dummies Fichten- und Kiefernholz. Diese Hölzer sind wesentlich günstiger in der Anschaffung und das schlägt sich auch merklich auf den Endpreis nieder.

Darüber hinaus überlasse ich es dem Kunden, ob er das Holz noch behandeln möchte und wenn ja, womit. Das spart für mich einige Stunden Arbeitszeit und das Material, so dass ich dadurch auch wieder den Preis günstiger gestalten kann.

Selbstveständlich biete ich auch Hartholz-Dummies an, die entsprechend teurer sind.

 

Fichten- und Kiefernholz? Ist das denn stabil genug?

Natürlich ist Fichten- und Kiefernholz nicht so hart und stabil wie Buche oder Eiche. Wenn man es "darauf anlegt", kann man die Kiefern-Arme tatsächlich auch brechen. Wenn man aber nicht unbedingt Rambo spielen will, ist dieses Holz für normales Training völlig ausreichend. Bei bestimmungsgemäßer Benutzung ist Fichte/ Kiefer haltbar und stabil genug, um auch etwas härter zu trainieren. Ich habe selbst lange Zeit an meinem eigenen Fichte/Kiefer - Dummy trainiert und es hat völlig ausgereicht.

 

Ich habe Altpapier in meiner Lieferung! Was soll das denn?

Bitte lies die Seite "Umwelt und Gesundheit" (*klick hier*). Dort habe ich erklärt, warum ich als Verpackungs- und Dämm-Material lieber gebrauchte Kartons verwende anstatt neu gekaufter Plastikfolie.

Ist bei dem Wanddummy Platz zwischen Dummykörper und Wand, um hinter den Dummy zu greifen?

Ja, hinter dem Dummykörper sind ca. 8 Zentimeter Luft. Es reicht locker zum Dahintergreifen. Dort werden ja auch die Arme und das Bein befestigt.

 

Sind die oberen Arme auf einer Höhe?

Ja, die Arme sind so gestaltet, dass sie auf einer Höhe liegen, wenn man sie richtig durch den Körper steckt. Durch Drehen kann man den Stand der Arme zueinander aber auch leicht verändern. Der linke Arm ist dann höher als der rechte.

 

Sind die Arme deiner Dummies beweglich?

Ja, sie bewegen sich leicht auf/ ab, nach links/ rechts und auch vor/ zurück. Es gibt genau dieses *klack* *klack*, das wir alle so an der Holzpuppe mögen.

 

Du bietest die Dummies aus unbehandeltem Holz an. Sollte ich etwas drüberstreichen? Und was nehme ich dafür?

Es ist nicht unbedingt erforderlich, den Dummy zu streichen, aber empfehlenswert. Du wirst beim Training schwitzen und du wirst den Dummy auch treten. Du hast immer etwas Staub oder Schmutz an den Händen und den Schuhen, dadurch wird der Dummy irgendwann auf jeden Fall unansehnlich.

Was du aufträgst, bleibt Dir überlassen: Lack, Lasur oder Wachs, erlaubt ist, was Dir gefällt. Es ist DEIN Dummy.

Ich persönlich mag am liebsten einfachen Klarlack, da bleibt die Holzmaserung schön zu sehen und man kann bei Lack einfach feucht drüberwischen, wenn es sein muss.